Goler Kuhkampfarena mit Markthalle Raron

 

Wettbewerbsprojekt für eine Kuhkampfarena mit Markthalle in Raron. Entlang der Rhône erstrecken sich zwei grosse Mauern, welche die steil ansteigenden Hänge der Kalksteingebirge imitieren. Sie behaupten sich zwischen Autobahn und Flugplatz als eigenständiges Bauwerk. Die Kuhkampfarena und die Markthalle liegen eingebettet und geschützt zwischen den beiden Wällen. Nebst den Traditionsanlässen der Ehringer Kuhkämpfe bietet die Markthalle, die wie die Arena zwischen den beiden Wällen liegt, Raum für Viehmärkte und Ausstellungen.

 

 

Typus:

Auftraggeber:

Termine:

 

 

Neubau Kuhkampfarena mit Markthalle

Gemeinde Raron

2015