Einfamilienhaus Bachstrasse Zug

 

In einem ruhigen Familienquartier unweit des Zuger Stadtzentrums soll ein Teil eines Zweifamilienhauses neu gebaut werden. Beim Entwurf des Ersatzneubaus wird der Kubatur und dem architektonischen Ausdruck der Bestandesbaute aus den 50er Jahren Rechnung getragen. Die klare Grundrissstruktur wird beibehalten. Die konsequent gegen Süden und den Garten ausgerichteten Räume sind jedoch den heutigen Ansprüchen entsprechend grosszügiger und offener gestaltet.

 

 

Typus:

Auftraggeber:

Termine:

 

 

Neubau Einfamilienhaus

Privat

2017 Vorprojekt